Menu

Jetzt auf Rezept

4 Übungen täglich
bei akuten und chronischen Rücken­schmerzen.

Einfach zu Hause per App trainieren. Perfekt für deinen Alltag.

Jetzt starten

Du hast bereits ein Rezept für ViViRA erhalten?
Wir reichen dein Rezept bei deiner Krankenkasse ein.

Vivira Therapeutisches Training

Therapeu­tisches Training

4 Übungen pro Tag á 15 Minunten

Für zu Hause und einfach zu bedienen

Schmerz­reduktion steht im Fokus

Schmerz­reduktion
steht im Fokus

Hohe Sicherheit made in Germany

Hohe Sicherheit made in Germany

Dein Training für zu Hause
bei Rückenschmerzen

ViViRA bietet dir täglich angeleitete Trainings, wöchentliche Verlaufskontrollen und monatliche Bewegungstests

4 Übungen täglich Trainiere bei Schmerzen zu Hause

4 Übungen täglich
Trainiere bei Rückenschmerzen zu Hause per App

  • Du trainierst täglich anhand von 4 Übungen für insgesamt ca. 15 Minuten 
  • Vor jeder Übung bekommst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung 
  • Du erhältst Erinnerungen zur korrekten Ausführung während der Übungen
  • Bei leichten Schmerzen erteilt ViViRA dir Tipps zur Abänderung der Übungen
  • Diese Hinweise gibt dir ViViRA per Video, Ton und Text
Vivira App - Tägliches Feedback


Feedback nach jeder Übung

  • Du gibst ViViRA nach jeder Übung Rückmeldung
  • Deine Angaben zu Schmerzen und zur Fähigkeit der Übungsausführung bestimmen die Zusammenstellung und die Schwierigkeit deiner nächsten Trainingseinheit 
  • Bei Bedarf kannst du einzelne Übungen ganz aus deinem Training ausschließen
Vivira App - Medizinischer Algorithmus


Medizinischer Algorithmus

  • Der medizinische Algorithmus der ViViRA App individualisiert deine Trainingsinhalte täglich
  • Dein Feedback beeinflusst den Algorithmus: Dieser bestimmt die Übungsauswahl, -intensität und -komplexität für den nächsten Trainingstag
  • Du wirst möglichst sanft und „von unten” an Deine Belastungsgrenze herangeführt: ViViRA steigert die Intensität und Komplexität deiner Übungen erst nachdem du angegeben hast, eine Übung ohne Schmerzen und mit vollständiger Intensität ausführen zu können
Vivira App - Visualisierung von Aktivitäten und Verläufen


Visualisierung von Aktivitäten und Verläufen

  • Du erhältst eine Aktivitätshistorie mit einer Darstellung der täglichen Zielerreichung
  • Schau dir Verlaufskurven zu Schmerzen und Bewegungsfähigkeit sowie zu Einschränkungen der Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit an
  • Du kannst in der ViViRA App Fortschrittsberichte im PDF-Format erstellen und diese mit deinem*er Ärzt*in oder Therapeut*in besprechen

Du hast bereits ein Rezept für ViViRA?
So geht's weiter.

Um ViViRA nutzen zu können, brauchst du einen 16-stelligen Freischaltcode zur Aktivierung der App. Den Code erhältst du per Post von deiner Krankenkasse. Dazu reichst du jetzt dein Rezept bei deiner Krankenkasse ein. Das kannst du entweder selbst tun oder du nutzt unseren kostenfreien Rezeptservice. 

Zum Rezeptservice

Wenn Du Rückenschmerzen spürst oder wenn sie nicht wiederkommen sollen

Die App kann vor, während und nach einer herkömmlichen Therapie eingesetzt werden, z. B. ergänzend zu Physiotherapie, Schmerzmitteln und Hilfsmitteln. Das bietet fachärztlichem Personal die Möglichkeit, ihre Versorgung auszuweiten.

Wenn es schmerzt

Wenn es schmerzt

ViViRA bietet ein regelmäßiges Training mit angeleiteten Übungen mit dem Ziel, deine Schmerzen zu lindern. 

Vor und während einer ärztlich verordneten Therapie

Vor und während einer ärztlich verordneten Therapie

Überbrücke mit ViViRA die Wartezeit bis zum ersten Therapietermin und ergänze diesen durch angeleitete Übungen zu Hause.

Wenn der Schmerz nicht wiederkommen soll

Wenn der Schmerz nicht wiederkommen soll

Trainiere kontinuierlich weiter mit ViViRA – selbst wenn deine verordnete Therapie beendet ist. So unterstützt du das Ziel, erneuten Schmerzen vorzubeugen.

So legst du los:

1. Rezept oder Diagnosenachweis

Alle Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen in Deutschland können dir die ViViRA App verschreiben

Alternativ kannst du auch bei einem telemedizinischen Anbieter in einer Videosprechstunde einen Termin machen. Anbieter sind u.a.:
 

TeleClinic   Avi Medical   Zava


Wenn du einen Diagnosenachweis zuhause hast, (das kann z.B. eine Krankschreibung oder ein Arztbrief sein), kannst du auch diesen anstatt eines Rezepts bei deiner Krankenkasse einreichen.

2. Starte dein Training

Installiere dir die ViViRA App, durchlaufe eine kurze Einführung und beginne direkt mit dem kostenfreien 7-Tage-Starttraining.

Mit dem Freischaltcode von deiner Krankenkasse kannst du 90 Tage lang trainieren, danach kannst du dir eine Folgeverordnung holen.
 

Wichtiger Hinweis vor der Anwendung:

  1. Vor der Anwendung sollte dir ein*eine Ärzt*in bestätigt haben, dass ViViRA für dich und deine spezielle gesundheitliche Situation geeignet ist.
  2. ViViRA bietet weder eine medizinische oder therapeutische Diagnose noch eine Empfehlung oder ärztliche Behandlung.
  3. Lies die Gebrauchsanweisung vor der Anwendung von ViViRA aufmerksam und komplett durch.
3. Rezept einreichen

Alle gesetzlichen Krankenkassen, die meisten privaten Krankenversicherungen und die Beihilfe  übernehmen mit ärztlichem Rezept die Kosten.

Um dein Rezept bei der gesetzlichen Krankenkasse einzureichen, nutze am besten unseren kostenlosen Rezeptservice und wir erledigen das für dich. Oder du sendest es einfach wie gewohnt an deine Krankenkasse. Die lässt dir einen 16-stelligen Freischaltcode zukommen, mit dem du die App freischaltest. 

Rezeptservice

4. Dein Freischaltcode

Deine Krankenkasse sendet dir dann einen Freischaltcode für die ViViRA App zu.

Du gibst den 16-stelligen Freischaltcode in die ViViRA App ein. Dieser schaltet bei erstmaliger Anmeldung dein Nutzerkonto für 90 Tage frei. Setze dein Training jetzt einfach mit ViViRA fort. Deine gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten für ViViRA, ohne dass du eine Vorauszahlung oder Zuzahlung leisten musst.

5. Folgerezept

Nach Ablauf von 90 Tagen kannst du mit einem Folgerezept oder einem erneuten geeigneten Diagnosenachweis weitere 90 Tage mit ViViRA trainieren. Solange ViViRA bei dir medizinisch indiziert ist, kannst du ViViRA mit Folgerezepten (oder Diagnosenachweisen) beliebig häufig verlängern.

Frage deine Krankenkasse, ob du einen neuen Freischaltcode bekommst. Manche Krankenkassen genehmigen das Training direkt, ohne dass du zu deinem*er Ärzt*in gehen musst.

Hier im App Store herunterladen:

ViViRA setzt ein, wo herkömmliche Therapien an ihre Grenzen stoßen

Vivira ergänzt herkömmliche Therapien
  • Ab sofort nutzbar – ohne Wartezeit
  • Individualisierte Übungen – unabhängig von Ort und Zeit
  • Tägliches therapeutisches Training – so lange wie medizinisch indiziert 
  • Detaillierte Übungsanleitungen – auch ohne Therapeut*in

Dann ist ViViRA für dich geeignet:

Voraussetzungen
  • Du bist 18 Jahre oder älter,
  • Es liegt bei dir eine geeignete ärztliche Diagnose vor
  • Es bestehen keine Kontraindikationen, die nach Ermessen deiner Ärztin oder deines Arztes die Anwendung von ViViRA bei dir ausschließen
Geeignete ärztliche Diagnosen
  • Unspezifische Rückenschmerzen
  • Arthrose der Wirbelsäule

Bitte frage deine Ärztin oder deinen Arzt, ob ViViRA für dich geeignet ist.

Bitte beachte darüber hinaus die Liste aller für ViViRA geeigneten ICD-10-Diagnosen.

Kontraindikationen

Kontraindikationen, die eine Anwendung von ViViRA bei dir ausschließen könnten: Grundsätzlich ist ViViRA nicht für dich geeignet, wenn du nicht in der Lage bist, zu Hause ohne Aufsicht bewegungstherapeutisch zu trainieren.

Bitte beachte die Liste aller Kontraindikationen in Verbindung mit ViViRA und besprich mit deiner Ärztin oder deinem Arzt, ob diese bei dir die Anwendung von ViViRA ausschließen.

Gebrauchsanweisung

Lies die Gebrauchsanweisung vor der Anwendung von ViViRA aufmerksam und komplett durch. 

Technische Voraussetzungen
  • Smartphone oder Tablet und eine stabile Internetverbindung (WLAN oder mindestens 3G)
  • Android-Betriebssystem ab Version 6.0 oder iOS-Betriebssystem ab Version 11.0

Mehr als 90.000 Menschen haben bereits mit ViViRA trainiert

App Store Bewertungen

Mirco L. 

Hat sehr geholfen

Nach 4 Jahren mit Schmerzen hat mir diese Anwendung sehr bei der Rückkehr in den Alltag geholfen. Weiter so!

App Store Bewertungen

steffiVS85

Endlich mal realistisch

Ich bin begeistert! Endlich mal eine App bei der man realistische aber effektive Übungen in sinnvoller Wiederholungszahl... So hält man durch! Vielen Dank...

App Store Bewertungen

Thenaturalist

Gut durchdacht & effektiv

Man merkt, dass die App ein medizinisches Konzept hat. Die Übungen sind durchdacht und zielen klar darauf ab, eine bessere körperliche Verfassung herzustellen.

App Store Bewertungen

Jamaramji

Einfach & Gut

Endlich mal eine ehrliche App die mir einfach hilft meinen Rücken langsam aber sicher wieder fit zu machen. Ich muss einfach nur meine Übungen machen und meinen Fortschritt verfolgen. Danke :)

Alle gesetzlichen Krankenkassen und erste private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten

Du bist gesetzlich versichert?

Alle Ärzt*innen in Deutschland können dir ein ViViRA-Rezept ausstellen. Reiche dein Rezept (oder alternativ einen geeigneten Diagnosenachweis) bei deiner gesetzlichen Krankenkasse ein, z.B. per Post, E-Mail, auf der Website der Krankenkasse oder über deine Krankenkassen-App. Im Krankenkassen-Finder haben wir die Kontaktdaten der gesetzlichen Krankenkassen zur Einreichung für Dich zusammengestellt.

Du bist privatversichert?

Frage deine private Krankenversicherung, ob und wie die Kosten für ViViRA von dieser erstattet werden.

Du bist beihilfeberechtigt?

Auch für alle Beihilfeberechtigen werden nun die Kosten übernommen! ViViRA kann im Einzelfall für bis zu 12 Monaten dem Grunde nach beihilfefähig sein (nach § 25 Bundesbeihilfeverordnung (BBhV)).

Infos zur Kostenübernahme

Krankenkassenfinder

Qualität und Sicherheit
Made in Germany

ViViRA ist der erste DiGA-Hersteller in Deutschland, dem der wichtige Dreiklang aus Nachweis des medizinischen Nutzens als BfArM-gelistete DiGA, Bestätigung der Patientensicherheit über eine ISO-13485-Zertifizierung sowie des Datenschutzes über eine ISO-27001-Zertifizierung gelungen ist. 

CE-Kennzeichnung für die Vivira App als Medizinprodukt

Medizinprodukt
der Risikoklasse 1

Siegel für Offizielle Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) der Vivira App gegen Schmerzen

Offizielle DiGA
BfArM-gelistete Digitale
Gesundheits­anwendung

Icon zur Symbolisierung der Sicherheit und des Datenschutzes der Vivira App

Datenschutz Gesundheitsdaten
ISO-27001-zertifiziert

Sicherheit für Patient*innen
ISO-13485-zertifiziert